"What if…" ausgefallenes Hochzeitsvideo für Nina Levett

Posted on 8. October 2010

Ein Film von Thomas Koppler für die Designerin und Künstlerin Nina Levett für die Ausstellung “Design Criminals” im MAK, Wien.

Das Projekt zeigt eine virtuelle Hochzeit, die auf einer realen Hochzeit gedreht wurde!
Ein ausgefallenes Hochzeitsvideo, aber auch sehr inspirierend…

 

 

Produktion von Nina Levett, ninalevett.com und Michal Jellinek.
Musik von Bunny Lake, bunnylake.net, Titel: Strobe Love, produced by Klein Records, kleinrecords.com
Schauspieler: Berthold Schroedl, Nina Levett und Stephanie Levett
Photographie: Michal Jellinek und sein Team, Blumen: Katarina Niznanska, Konditor: Frauenschuh in Mondsee
Tischdecken: Laser work Framax srl und genäht von Irma Anna Prenn
Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Artmosphere Gallerien GmbH, Rudolf Budja Art Gallery, artmosphere.at

 

 

What Others Are Saying

  1. Oliver 27. April 2011 at 10:14 am

    Einfach nur genial … !

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *